Aschau kocht im TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Baron Rasso und sein Sohn Nikosch bei der Fischzubereitung.

Aschau - Die Gemeinde präsentiert sich am kommenden Samstag im Fernsehen: Bei einer Schlemmerreise durch das Chiemgau zeigt sich Aschau dabei von seiner kulinarischen Seite.

Das Hollywood der Bayerischen Alpen, Aschau im Chiemgau, behauptet sich wieder einmal mehr als das Filmdorf der Region. Mit dem Titel "Landgasthäuser Gärten im Chiemgau" wird eine weitere Folge der Schlemmerreise am Samstag, 12. Mai 2012, um 15.30 Uhr, im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Gezeigt werden Aufnahmen von Baron Rasso von Cramer-Klett beim Fliegenfischen in der Prien und die anschließende Fischzubereitung durch seinen Sohn Nikosch. Weitere Highlights aus dem Chiemgau in dieser Folge: Die Zubereitung einer Birnentorte durch Paul Kink im Café Pauli, die Müllner-Peter-Wallfahrt in Sachrang, Kasspatzen im Sachranger Hof, einen Blick in den Garten von Waltraut und Georg Zwickl und anschließendes kochen eines Milchlammrückens, Vogelschnitzer Franz und Renate Pfaller. Der Aschauer-Beitrag wird eine Sendezeit von über zehn Minuten haben.

Pressemitteilung Tourist Info Aschau im Chiemgau

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser