Kostenlose Bergbauernmilch am Jakerstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aschau - In Bayern gibt es am Namenstag vom Heiligen Josef Freibier. In Aschau gibt es noch eine andere Namenstag-Tradition: den Jakerstag

Der 25. Juli ist nicht nur für Almerer ein Almbauernfeiertag an dem die Halbzeit des Almsommers gefeiert wird, nein, auch für die Aktion der Miss Kampenwand ist zu diesem Zeitpunkt schon Halbzeit angesagt. Deshalb sind zur Mitte des Almsommers also – dem Jakobstag – alle JAKOB, JAKOBUS, JAKL, JAKOBAS zu einem besonderen Schmankerl eingeladen:  Auf allen 5 Almen im Wandergebiet der Aschauer Kampenwand heißt es an ihrem Namenstag für sie: „Milli satt“! Sie dürfen auf der Möslarnalm, Steinlingalm, Schlechtenbergalm, Gori- und Maisalm an diesem Tag kostenlos so viel Bergbauernmilch trinken, wie sie nur können und mögen!

Eine weitere Besonderheit an diesem Tag ist die Einladung zur „Milchroas“ mit den Bauernlandlerinnen. Treffpunkt dazu ist am Mittwoch, 25. Juli 2012 um 11.00 Uhr an der Möslarnalm, gleich unterhalb der Bergstation der Kampenwandseilbahn. Die geführte Wanderung endet mit einer Milchverkostung am Michlkaser, bei der Sennerin Maria Anner. Dieser Tag bietet aber natürlich auch die beste Gelegenheit, gleich seine Stimme einer der fünf „tierischen“ Kuhdamen zu schenken. Vielleicht ist der Jakerstag mit dem kostenlosen Milchverzehr aber auch schon ein kleiner Vorgeschmack, denn der Hauptpreis für alle abstimmenden Personen zur „Miss Kampenwand“, ist 1 Jahr kostenlos Bergbauern-Milch von der Molkerei Berchtesgadener Land (10 l pro Woche). Während sich Jaki Hündl jun. dieser Tage schon mal die erste kostenlose Bergbauernmilch schmecken lies, hat sich die Kuh „Braunei“ nicht aus der Ruhe bringen lassen und das Almleben so richtig genossen. Die Aktion „Miss Kampenwand“ findet noch bis 08.08. im Kampenwandgebiet statt. Weitere Informationen gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Telefon 08052/9049-41 oder beim Chiemsee-Alpenland-Verband, Telefon 08051/965550.

Pressemitteilung Touristinformation Aschau i. Chiemgau

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser