Vorsilvesterlauf in den Startlöchern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hobbyläufer erreichen das Ziel beim letzten Silvesterlauf.

Aschau - Freunde des Laufsports dürfen sich freuen: Auch dieses Jahr findet am 29. Dezember der beliebte Silvesterlauf statt. Die Anmeldung beginnt bereits Ende Oktober.

Erst zum sechsten Mal findet in diesem Jahr am 29. Dezember der Aschauer Vorsilvesterlauf statt, doch schon länger ist die Veranstaltung eine Institution im Laufkalender für Spaßläufer und Wettkämpfer aus nah und fern. Bedingt durch die limitierte Startplätze hat sich ein echter Run auf den einzigartigen Lauf durch die nächtlichen, bevölkerten Straßen Aschaus entwickelt.

Eine zeitige Anmeldung ist daher anzuraten. Um 19 Uhr werden im MediaKom-Hobbylauf 400 Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit haben, drei Runden a 1,67 Kilometer durch das mit unzähligen Fackeln beleuchtete nächtliche Aschau zu laufen. Anschließend, um 19.45 Uhr, wird im Südass-Nachtlauf die regionale Laufelite zum Kräftemessen auf die fünf Kilometer lange Laufstrecke geschickt.

Auch für die Zuschauer wird es in diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Licht aus, Stimmung an“ des Aschauer Gewerbevereins wieder zahlreiche Aktionen geben. Die meisten Aschauer Geschäfte werden an diesem Abend bis 20 Uhr geöffnet haben.

Die Voranmeldung für beide Läufe wird ab 29. Oktober ab Mitternacht unter www.vorsilvesterlauf.demöglich sein. Dort finden interessierte Lauffans auch alle weiteren Informationen zur Veranstaltung. Die Startplätze sind auf 400 im MediaKom-Hobbylauf und 300 im Südass-Nachtlauf limitiert. Schnell sein lohnt sich also, um sich einen der heiß begehrten Startplätze zu sichern.

Pressemitteilung Lauffeuer Chiemgau

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Aschau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser