Buchpräsentation im Haus des Gastes

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aschau im Chiemgau - Am 26. Mai wird im Haus des Gastes der historische Roman "Die Aschauer" präsentiert. Schauplatz der Geschichte ist das Priental des 18. und 19. Jahrhunderts´.

Am Montag, den 26. Mai, lädt die Tourist Info Aschau i.Chiemgau ab 19.30 Uhr ins Haus des Gastes zu einem Abend über den historischen Roman „Die Aschauer“ ein.

Carl Oskar Renner erzählt in seinem Buch eindrucksvoll von der Hochkonjunktur und dem Niedergang der Eisengewinnung im Priental des 18. und 19. Jahrhunderts und aus dem Leben des Herrschergeschlechts der von Preysings. Im Mittelpunkt steht aber das Schicksal von Marei und Resei. Die Schwestern arbeiten in der Schmiede ihres Vaters und wünschen sich, endlich einen Gesellenbrief für ihre guten Leistungen zu erhalten. Doch einige Bürger aus Aschau haben etwas dagegen. Das Leben der beiden Mädchen wird vor große Herausforderungen gestellt … Nach einer kurzen Einführung durch Bürgermeister Peter Solnar und Verleger Klaus G. Förg aus dem Rosenheimer Verlagshaus erzählen Dr. Ulrich Feldmann und Wolfgang Bude vom Heimat- und Geschichtsverein Aschau aus dem Buch und über das Leben des Autors Carl Oskar Renner. Musikalisch wird die Veranstaltung von den „Weiberdatschi“ umrahmt.

Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung der Rosenheimer Verlagshaus GmbH & Co. KG

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Aschau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser