Bankerldorf Aschau

Carolin Reiber spendiert ein Themenbankerl

Aschau im Chiemgau - Fernsehansagerin und Moderatorin Carolin Reiber spendiert dem Bankerldorf ein eigenes "Bayern-Tour-Bankerl".

Vielfältig und überaus kreativ ist das Angebot der 200 Sitzgelegenheiten im Bankerldorf Aschau im Chiemgau. Nicht zuletzt ist auch im fünften Jahr des Bestehens noch große Begeisterung über die Region hinaus zu spüren, da immer wieder neue bzw. Ersatzbeschaffungen von Themenbankerl dazukommen. 

Eine Freude ist es, dass nun auch die Fernsehansagerin und Moderatorin Carolin Reiber ein eigenes "Bayern-Tour-Bankerl" spendiert. Seit vielen Jahren besteht eine Verbindung ins Priental durch verschiedenste Fernsehaufzeichnungen und Freundschaften und so entstand die Idee dieser Bankerlspende. Nach den genauen Vorstellungen von Frau Reiber zusammen mit dem Aschauer Kunstmaler Franz Josef Feistl ist eine tolle Sitzgelegenheit entstanden. 

Am Freitag, 17. August 2018, wird Carolin Reiber offiziell die besondere Sitzgelegenheit an Aschau im Chiemgau übergeben. Treffpunkt um 15.30 Uhr an der Tourist Info. Mit dabei sind unter anderem die Aschauer Geistlichkeit, die Aktiven Buam von den beiden Trachtenvereinen Hohenaschau und Niederaschau sowie ein Teil der Musikkappelle Aschau im Chiemgau.Zur Enthüllung der Bank mit Rahmenprogramm sind alle Interessierten eingeladen. Weitere Infos bei der Tourist Info Aschau im Chiemgau, Tel. 08052/90490, www.bankerldorf.de

Pressemitteilung Tourist Info Aschau und Sachrang

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © H. Reiter

Zurück zur Übersicht: Aschau

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT