Klassentreffen in Aschau im Chiemgau

Ehemaligen Schulkameraden des 1947er-Jahrgang trafen sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Elisabeth Angermann (rechts) und ihre ehemaligen Schulkameraden

Aschau - Zu einem Klassentreffen des 1947er-Jahrgangs hatte Elisabeth Angermann (rechts) ihre ehemaligen Schulkameraden nach Aschau eingeladen. Gut besucht und bei bester Laune herrschte große Freude, als sich die Ehemaligen im Jahr ihres 70. Geburtstags wieder trafen.

Organisatorin Elisabeth Angermann hatte dabei an alles gedacht und beschenkte ihre ehemaligen Klassenkameraden mit einer gefüllten Aschau-Tasche. Tourismuschef Herbert Reiter begrüßte die Gruppe und freute sich, dass bei diesem Ehemaligentreffen alles richtig eingetütet war. 

Gemeinsam feierten sie das Wiedersehen mit einem Empfang am Hans-Clarin-Platz und einer anschließenden Fahrt auf die Kampenwand. Den Abschluss bildete noch ein gemütlicher Einkehrschwung im Cafe Pauli. Freude herrschte bei allen, sich nach einer langen Zeit wiederzusehen.

Pressemeldung Tourist Information Aschau i. Ch.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Aschau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser