Texte und Bilder aus Aschau i. Chiemgau

Zweite Auflage von „Ein Jahr zwischen Himmel und Erde“ erhältlich

Hannelore Maurer und Herbert Reiter mit der 2. Auflage ihres Buches
+
Hannelore Maurer und Herbert Reiter mit der 2. Auflage ihres Buches vor der Ölbergkapelle im Bergsteigerdorf Sachrang.

Aschau i. Chiemgau - So richtig glauben können es die Pfarr-Gemeindereferentin Hannelore Maurer und der Leiter der Tourist Info Aschau, Herbert Reiter, immer noch nicht: Im November 2020 haben die beiden ihr Buch „Ein Jahr zwischen Himmel und Erde“ veröffentlicht. Nun erscheint die zweite Auflage.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

„Dass es so ein Renner wird, haben wir nicht gedacht“, sagt Maurer und erzählt, dass die Bücher innerhalb von vier Wochen vergriffen gewesen seien. Anlass genug, mit der zweiten Auflage in den Druck zu gehen.

Das 112 seitige Buch besteht aus 52 Texten von Hannelore Maurer die zum Nachdenken und Aufatmen anregen. Dazu kommen 57 zauberhafte Bilder die aus der Linse von Herbert Reiter stammen und zum größten Teil rund um die Berge und die Landschaft in Aschau im Chiemgau entstanden sind.

„Unser gemeinsamer Wunsch ist aufgegangen. Wir konnten den Menschen Freude mit unserem Druckwerk schenken“, sagt Reiter. Besagtes Druckwerk ist auch über die Landkreisgrenzen ein Renner: Papst Franziskus - dessen Foto ebenfalls im Buch abgedruckt ist - hat das Werk mittlerweile in den Händen gehalten haben, wie Reiter berichtet.

Das Buch „Ein Jahr zwischen Himmel und Erde“ gibt es in allen Buchhandlungen oder per Mail an chiara-edition@web.de, ISBN: 978-3-9819167-2-0, Preis 19,90 Euro.

Pressemeldung der Tourist-Info Aschau i. Chiemgau

Kommentare