Am Predigtstuhl

Bergwacht sanierte Wasserleitung der Diensthütte Grozach

+

Aschau im Chiemgau - Die Bergwacht Rosenheim-Samerberg sanierte die Wasserversorgung ihrer Grozach-Diensthütte. Das bedeutete viel Arbeit für die ehrenamtlichen Mitglieder.

In den letzten Jahren konnte die zuverlässige Wasserversorgung der Diensthütte der Bergwacht Rosenheim – Samerberg nicht mehr gewährleistet werden. Durch die alte Wasserleitung lief das Wasser nicht immer selbstständig von der 200 Meter entfernten Quelle zur Hütte. Dadurch musste in den letzten Jahren Trinkwasser in Eimern auf die Hütte transportiert werden und im Winter Schnee geschmolzen werden. Nach langen Planungen starteten im August die umfangreichen Bauarbeiten im Gebiet um die Grozach-Hütte. 

Bilder von den Bauarbeiten bei der Diensthütte Grozach

Mit Hilfe der Firma Kronast wurde die alte Wasserleitung entfernt und eine neue Leitung frostsicher zwischen Quelle und Hütte verlegt. Zusätzlich wurde ein Hochbehälter neben dem Weg zum Predigtstuhl angelegt, um den Wasserdruck in der Hütte zu erhöhen. Der Naturschutz ist ein wesentlicher Bestandteil der Bergwacht und so werden auch die entstehenden Leitungstrassen und Hochbehälter naturverträglich angelegt und nach den Bauarbeiten renaturiert.

Pressemitteilung Bergwacht Rosenheim-Samerberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Aschau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser