Wieder „Milchroas“ auf der Kampenwand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aschau - Wer Wissenswertes über Berge, Kühe, Milch und das "Früher" und "Heute" auf den Almen erfahren will, für den ist die "Milchroas" genau das Richtige.

Auch im Jahr nach der erfolgreichen „Miss-Kampenwand“-Aktion der Tourist-Info Aschau und Chiemsee-Alpenland Tourismus findet nochmals die „Milchroas“ statt. Wer Wissenswertes über Berge, Kühe, Milch und das Früher und Heute der Almwirtschaft erfahren will kann sich den Wanderführerinnen der Gruppe „Bauernland und Bauersleut“ anschließen. Christine Pfaffinger und Kathrin Thaurer, beide Milchbäuerinnen, wandern mit den Teilnehmern 2,5 Stunden über satte Bergwiesen unterhalb des Kampenwandgipfels zur Schlechtenbergalm.

Dort gibt es von Sennerin Maria Anner zum Abschluss noch frische Bergmilch. Nach der Wanderung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in einer der umliegenden Almen ausgiebig Brotzeit zu machen. Schon jetzt Sondertermine für Gruppen buchbar unter Tel. 08052–4089 und 08052–2024. Regeltermine für jedermann, ohne Anmeldung, sind einsehbar unter www.bauernland-und-bauersleut.de.

Pressemeldung Tourist Information Aschau i.Ch

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser