Erstes Sommernachtsfest in Atzing

+

Atzing - Die Aufbauarbeiten der Sommernachtsfeste des Trachtenvereins "Daxenwinkler" sind im vollen Gange. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm.

Der Stapler beim Einsatz.

Heuer zum ersten Mal bietet der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing anstatt von Waldfesten im Buchenwald von Munzing, Sommernachtsfeste beim Vereinshaus in Atzing an. Der erste von zwei Terminen ist am Freitag, 12. Juli, ab 18 Uhr. An diesem Abend spielen die Mitglieder der Jugendblaskapelle und der Blaskapelle Wildenwart zur Unterhaltung und zum allgemeinen Tanz auf der eigens aufgebauten Freibühne auf. Dazu gibt es Auftritte der Kinder-, Jugend-, Aktiven- und Goaßlschnalzergruppe vom Atzinger Trachtenverein sowie für die Kinder eine Hüpfburg.

Einen Gast-Auftritt macht auch der Nachwuchs vom Trachtenverein Wildenwart, der ab 25. Juli Gastgeber für das 77. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes ist. Bei ungünstigem Wetter entfällt das Sommernachtsfest, das zweite Fest am Atzinger Vereinsheim ist am Freitag, den 19. Juli mit der Blaskapelle Prien. Der Eintritt ist frei, für passende Verpflegung aus der Grillküche und von der Rothmooser-Bierschänke wird gesorgt sein.

Hier sehen Sie Fotos der Aufbauarbeiten:

Aufbauarbeiten des ersten Sommernachtsfest

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser