Aussergewöhnlicher Volksmusikabend im Festzelt

+
Volksmusikabend mit der Weinberger Zithermusik.

Hittenkirchen - Volksmusik vom Feinsten erklang am vorletzten Festzelt-Veranstaltungstag des Trachtenvereins "Almarausch" in Hittenkirchen. Die Stimmung war grandios.

Für feinste Volksmusik sorgte das Vereinsmitglied Michael Berneder. Besonders die Auswahl von Gesangs- und Instrumentalgruppen und die Erfahrung, die der Trachtenverein seit 1976 mit der Durchführung seiner Hoagascht im Trachtenheim hat.

Beste Kontakte zu den Volksmusikanten ergaben somit eine Besetzung, die besonders hochwertig und rar war und die auch zahlreiche Volksmusikfreunde aus nah und fern trotz drohender Gewitterwolken ins Festzelt nach Hittenkirchen kommen ließ. Zu den Mitwirkenden gehörten die Göllwurz'n-Musi aus dem Tennengau, der Rainbacher Dreigesang aus dem unteren Mühlviertel, die Vilsleitenmusi aus Niederbayern, der Innergebirg Viergesang aus Altenmarkt im Pongau, die Weinberg Zithermusi nach Art der Wegscheider Musikanten aus dem oberbayerischen Sensau sowie der zum Hittenkirchener Trachtenverein gehörende Bernberger Zwoagesang mit Michael Berneder und seiner Gesangspartnerin Angela Riedl.

Feinste Volksmusik im Festzelt Hittenkirchen

Für die Ansage auf fachkundige und humorvolle Art mit heiteren Geschichten zum Leben von Almleuten, Jägern und Rosserern sorgte Hansl Auer vom Gauverband I. Vorstand Christoph Kaufmann dankte in seiner Ansprache den vielen Beteiligten für den Volksmusikabend der besonderen Art und er konnte unter den Besuchern auch Hans Zimmermann begrüßen, den zusammen mit der Kapelle „Unterlandler“ aus Tirol eine jahrzehntelange Freundschaft mit dem Trachtenverein Hittenkirchen verbindet; der Chiemgau-Alpenverband war mit Zweitem Gauvorstand Christoph Bauer aus Sachrang vertreten. Nach dem offiziellen Bühnenprogramm ließen sich die heimischen Seeberg-Dirndl in der urigen Stadelbar noch hören, so dass der Volksmusikgenuss in Hittenkirchen noch länger andauerte.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser