Autoknacker am Werk

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - In der Nacht auf Dienstag, vermutlich zwischen 23 und 2 Uhr haben bisher unbekannte Täter  bei 10 Pkws die Seitenscheiben eingeschlagen und Bargeld sowie mobile Navigationsgeräte entwendet.

Die Fahrzeuge waren von ihren Besitzern auf den Parkplätzen an der Franziska-Hager-Schule, dem Großen Kursaal und in der Seestraße abgestellt. Von den gleichen Tätern dürften ebenfalls zwei RVO-Busse, die am Busbahnhof abgestellt waren, angegangen worden sein.

Einer der Busse wurde aufgebrochen und versucht, kurzzuschließen. Bei diesem Versuch ist der Bus allerdings so erheblich beschädigt worden, dass er nicht mehr fahrbereit war. Bei dem danebenstehenden Bus wurde „lediglich“ die Seitenscheibe eingeschlagen. Der Gesamtschaden an allen Fahrzeugen dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen. Da noch nicht alle Geschädigten erreicht werden konnten, ist eine genaue Angabe hierzu nicht möglich. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Spurensicherung an den Fahrzeugen übernommen. Nach Einschätzung der Arbeitsweise der Täter dürfte ebenso gut von einer Vandalismustat ausgegangen werden.

Wer Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, möge sich bitte mit der Polizei Prien, Telefon 08051/9057-0, in Verbindung setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser