Moorbad Förderverein will neues Naturbad

900 Unterschriften für einen Bürgerentscheid

+

Bad Endorf - Am Montag hat der Moorbad Förderverein Bad Endorf mit seinem 1. Vorstand Rainer Kaltner und 2. Vorstand Frau Dr. Maren Weigand Bürgermeisterin Frau Doris Laban knapp 900 Unterschriften übergeben, um einen Bürgerentscheid für ein neues Naturbad in Bad Endorf zu erzwingen.

Die Unterschriften wurden in zwei Monaten gesammelt. 

Da die Gemeinde und ein Teil der Gemeinderäte nach Auffassung des Moorbad Fördervereins diesen immer wieder hingehalten und ausgespielt haben, wollen sie jetzt eine demokratische Entscheidung herbeiführen, für oder gegen ein Naturbad in Bad Endorf. Mit nahezu 900 Unterschriften sind sie stolz, dieses erreicht zu haben und man merke, wie sehr die Endorfer ihr altes Moorbad lieben und schätzen.

Der Moorbad Förderverein möchte sich bei allen Endorfern/innen, die unterschrieben und beim Sammeln mitgeholfen haben bedanken, die diesen Erfolg erst ermöglicht  haben.

Pressemitteilung Moorbad Förderverein Bad Endorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser