bluesblosn feiert in Marias Kino 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Soulband bluesblosn

Bad Endorf - 20 Jahre bluesblosn: Das ist ein Anlass zum Feiern! Bei ihrer großen Jubiläumsfeier in Marias Kino spielt die Band nach dem Film "Welcome to Bavaria".

In Marias Kino in Bad Endorf feiert die bluesblosn noch einmal groß ihren Geburtstag. Vor 20 Jahren fanden sich sieben Musiker zusammen, die ersten Nummern waren Coverversionen der Blues-Brothers. Im Laufe der Zeit kamen drei Sängerinnen dazu, die Bläsersektion wurde verstärkt und so besteht die bluesblosn heute aus vier Frauen und acht Männern.

Als Soul-Band machte sich die Band bald im Landkreis einen Namen. Oft trat die Band bei Openairs auf, wie dem Rosenheimer Stadtfest, bei Kultur im Park in Bad Aibling oder beim Rosenheimer Sommerfestival. Genauso gerne spielte die bluesblosn auch in Clubs und Sälen und vielen privaten Feiern.

Die Soulband bluesblosn

Ein Jubiläumsprogramm mit den schönsten und groovigsten Soulklassikern, gemischt mit Blues und Kult-Oldies präsentiert die Band am 23. November ab 20 Uhr in Marias Kino in Bad Endorf. Zum 20-jährigen Bestehen plant die bluesblosn ein amüsantes Jubiläumsprogramm, vor allem aber heißt es: Tanzen und feiern!

Die bluesblosn präsentiert Klassiker von den Blues Brothers bis Stevie Wonder; von "Proud Mary" bis "Lady Marmalade" und "Soulman". Aber auch Songs von Amy Winehouse oder Robbie Williams stehen auf dem Programm. Die bluesblosn steht für Groove und Spaß auf der Bühne genauso wie im Saal.

Nach der großartigen Stimmung beim letzten Auftritt im ausverkauften Saal von Marias Kino freut sich die bluesblosn ganz besonders, in Endorf zu feiern. Vor dem Jubiläumsprogramm wird der kurze Film "Welcome to Bavaria" mit Maximilian Brückner und der Musik von Christoph Well von den Biermöslblosn gezeigt. Weitere Infos unter www.bluesblosn.de und auf Facebook.

Pressemitteilung bluesblosn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser