Vermisste 90-Jährige tot aufgefunden 

"Einsatz war Demonstration von Menschlichkeit"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit einem Großaufgebot wurde an den Weihnachtagen nach der Frau gesucht. Hier ein Foto vom 26. Dezember.

Bad Endorf - Traurige Gewissheit: Die seit Heiligabend gesuchte Seniorin wurde am Freitagabend leblos aufgefunden. Nun bedanken sich Angehörige und Freunde von Frau Mai herzlich bei allen Helfern:

Leserbrief zur Suche nach Elisabeth Mai

"Oft sind Klagen zu hören, insbesondere auch von alten Menschen, dass „die Alten“ heutzutage nichts mehr wert sind.

Wie falsch diese Behauptung ist, hat sich bei der tagelangen Suche nach der fast 91-jährigen Elisabeth Mai eindrucksvoll bewiesen: Über die Weihnachtsfeiertage sind mehr als 120 Polizeikräfte unermüdlich im Einsatz und der Polizeihubschrauber stundenlang in der Luft gewesen; die Endorfer Feuerwehr hat bei der Suche ebenso geholfen wie Voralpenland- und Malteser-Rettungshundestaffeln sowie Mitglieder des BRK mit speziell ausgebildeten Suchhunden. Mehr Aufwand hätte auch im Falle eines vermissten Kindes nicht getrieben werden können. Dieser Einsatz war eine überzeugende Demonstration von Menschlichkeit und hoher Professionalität.

Dafür bedanken sich die Angehörigen von Frau Mai, ihre Freunde, Nachbarn und Bekannten auf diesem Wege ganz herzlich bei allen an der Suche beteiligten Personen.

Ilona G. aus Bad Endorf"

Vermisste 90-Jährige tot aufgefunden

Die vermisste 90-jährige Dame aus Bad Endorf, nach der mit einem Großaufgebot an Kräften gesucht wurde, ist am Freitag gegen 18 Uhr im Bereich Immling (nordwestlich von Bad Endorf) tot aufgefunden worden. Die  Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Zuvor wurde gegen 15 Uhr von einem Spaziergänger ein Damenfahrrad entdeckt, das neben der Verbindungsstraße Landing-Söchtenau lag. Es wurde eindeutig als das der Vermissten identifiziert.

Im Waldbereich die Leiche gefunden

Daraufhin folgten in diesem bewaldeten Bereich verstärkte Suchmaßnahmen nach der Frau. Mehrere Rettungshundestaffeln wurden aus diesem Grund zur Unterstützung aufgerufen. Letztendlich konnte die Leiche der 90-Jährigen aufgefunden werden.

Am Heiligabend nicht heimgekommen

Angehörige erstatteten am Heiligabend bei der Polizei Vermisstenanzeige, nachdem die Dame am Heiligabend nicht nach Hause zurückkehrte. Sie war körperlich rüstig, litt jedoch an Demenz.

Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser