Für die ganze Familie

Suchfahrt am Ostermontag

+
Ostereier-Suchfahrt am Ostermontag.

Bad Endorf/Obing - Ein Ausflug für die ganze Familie: Die Ostereier-Suchfahrt im historischen Dieseltriebwagen am Ostermontag ist ein außergewöhnliches Erlebnis.

Eisenbahnromantik und Ostereiersuche erleben auf der Chiemgauer Lokalbahn zwischen Bad Endorf und Obing – dieses außergewöhnliche Erlebnis wird wieder geboten am Ostermontag, dem 21. April. Los geht’s mit dem historischen Dieseltriebwagen in Obing um 10 Uhr oder um 15.20 Uhr sowie in Bad Endorf (Wendelsteinweg, nicht Bahnhof!) um 10.50 Uhr oder um 14.30 Uhr. Zu- und Ausstieg auch an den Unterwegsbahnhöfen (Pittenhart, Aindorf, Amerang, Halfing) möglich.

Fahrkarten sind am bzw. im Zug erhältlich, jedoch Voranmeldung erforderlich bei den Ehrenamtlichen der Lokalbahn unter charter@chiemgauer-lokalbahn.de (oder 0174/2898903 von 18.30h-20 Uhr oder am Wochenende).

In Bad Endorf wird wegen Brückenbauarbeiten der Bahnhof Bad Endorf nicht angefahren. Stattdessen ist ein Behelfshalt am Wendelsteinweg (Nähe Volkstheater) eingerichtet.

Einschließlich Ostereiersuche und Rückfahrt dauert das Vergnügen für die ganze Familie ca. 2,5 Stunden. Auf Grund des großen ehrenamtlichen Engagements kann das Gesamtpaket (Hin- und Rückfahrt in historischer Eisenbahn, Ostereiersuche) zu sehr familienfreundlichen Preisen angeboten werden: 15 Euro für einen einzelnen Erwachsenen oder 30 Euro für die gesamte Familie (bis zu fünf Personen).

Weitere Einzelheiten zu Fahrplänen und Fahrpreisen finden Sie unter www.chiemgauer-lokalbahn.de.

Pressemitteilung Chiemgauer Lokalbahn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser