Kommunalwahl Bayern 2020

Bad Endorf: Alois Loferer (CSU) gewinnt gegen Amtsinhaberin Doris Laban

+
Bad Endorfs neuer Bürgermeister Alois Loferer von der CSU

Die Bad Endorfer Bürgerinnen und Bürger haben gewählt - und der Amtsinhaberin Doris Laban (Aktionsbündnis) die rote Karte gezeigt. Sie muss ihren Platz als Bürgermeisterin an Alois Loferer (CSU) abgeben.

Bad Endorf – Schon im ersten Wahlgang hatte Doris Laban (Aktionsbündnis) kein überzeugendes Ergebnis einfahren können. In der Stichwahl unterlag sie nun deutlich. Ihr Herausforderer Alois Loferer (CSU) holte 65,6% der Stimmen. Auf Laban entfielen nur magere 34,4%. 


Außerdem wählen die Bürger einen neuen Landrat im Kreis Rosenheim. Hier stehen sich in der Stichwahl Otto Lederer (CSU) und Ulla Zeitlmann (Grüne) gegenüber.

+++ Alles zu den Stichwahlen in Stadt und Landkreis Rosenheim erfahren Sie am Wahlabend, 29. März, in unserem Liveticker. +++


+++ Wichtiger Hinweis zur Briefwahl: Nach Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr, können Rückkuverts nur noch direkt bei den jeweils zuständigen Gemeindeverwaltungen in die amtlichen Briefkästen eingeworfen werden. +++

Hier finden Sie am Wahlabend die Ergebnisse:

---

Das ist der frisch gewählte Gemeinderat:

CSU - 7 Sitze:
Loferer Alois, Moosbauer Josef, Schlaipfer Christof, Forstner Sepp, Schloots Gerhard, Hierl Franz, Webersberger Johann

Grüne - 4 Sitze:
Huber Eduard, Düzenli Züleyha, Restle Magdalena, Both Martin

ÜWG /FW/EFL - 3 Sitze:
Laböck Barbara, Dr. Weigand Maren, Fleidl Helmut

SPD - 3 Sitze:
Kirner Wolfgang sen., Kindermann Walter jun., Mitterer Georg

ABE - 3 Sitze:
Laban Doris, Wiebel Curt, Dr. Zeitler Horst

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Bad Endorf

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Bad Endorf bei der Kommunalwahl 2014 war denkbar knapp. In der Stichwahl ist setzte sich Doris Laban vom Aktionsbündnis für Bad Endorf mit 51,9% der Stimmen gegen Alois Loferer durch.

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnte die CSU die meisten Stimmen erzielen. Kann die Partei das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern wiederholen?

  • CSU: 33,1 Prozent (7 Sitze)
  • ÜWG: 18,0 Prozent (3 Sitze)
  • SPD: 15,1 Prozent (3 Sitze)
  • Aktionsbündnis für Bad Endorf: 14,2 Prozent (3 Sitze) 
  • Die Grünen: 9,6 Prozent (2 Sitze)
  • Endorfer Freie Liste: 9,8 Prozent (2 Sitze) 

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 bei 56,7 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Quelle: OVB online

Kommentare