Autokorso und Abschlussfeier

Olympioniken feiern mit Thomas de Maizière

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Bad Endorf - Gebührend wurden die 23 Olympioniken der Bundespolizei-Sportschule Bad Endorf in der Marktgemeinde empfangen. *Abschlussfeier mit Thomas de Maizière*

Mit der traditionellen Saisonabschlussfeier wurden auch heuer wieder die Spitzensportler der Bundespolizeisportschule Bad Endorf für ihre herausragenden Erfolge in der Wintersport-Saison 2013/14 geehrt.

Thomas de Maizière als Ehrengast

Als Ehrengast begrüßte der Leiter der Bundespolizeisportschule Alfons Hopf den Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière. Mit ihm waren der Abteilungsleiter Sport, Ministerialdirektor Gerhard Böhm, sowie dem Präsidenten der Bundespolizei, Dr. Dieter Romann, gekommen.

Dr. Thomas de Maizière gratulierte allen Sportlern, sprach von großer Wertschätzung und Anerkennung gegenüber allen Teilnehmern aber auch den „Pechvögeln“ die kurz vor der Reise nach Sotschi, trotz Qualifizierung, wegen Verletzung nicht mitfahren konnten.

Olympioniken feiern mit de Maizière

Autokorso durch die Stadt

Mit einem Autokorso ging es am Donnerstagvormittag für die Olympioniken durch Bad Endorf. In der ganzen Marktgemeinde hatten sich hunderte Leute an der Straße platziert, um einen Blick auf ihre Idole zu erhaschen. Sichtlich begeistert waren die insgesamt 23 Olympioniken, die alle ihre Ausbildung bei der Bundespolizei-Sportschule Bad Endorf absolviert haben, von dem fulminanten Empfang. Unter ihnen waren auch die Dreifach-Goldgewinner Natalie Geisenberger und Felix Loch. Anschließend ging es weiter für die Sportler zu einem Empfang im Kursaal. Bürgermeisterin Gudrun Unverdorben beglückwünschte sie bei dieser Gelegenheit mit den Worten: "Sie können alle wirklich stolz auf sich sein." Bei der Autogramm-Stunde konnten dann die vielen hundert Fans mit den Olympioniken auf Tuchfühlung gehen.

Empfang für Olympioniken

Am Nachmittag ging es für die Spitzensportler gleich weiter: Bei der Saisonabschlussfeier wurden sie für ihre herausragenden Erfolge in der Wintersport-Saison 2013/14 geehrt. Mit dabei war auch der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière. Er wurde von dem Abteilungsleiter Sport, Ministerialdirektor Gerhard Böhm, sowie dem Präsidenten der Bundespolizei, Dr. Dieter Romann, begleitet.

Zu den geladenen Gästen gehörten neben Mitgliedern des Deutschen Bundestages und des Bayerischen Landtages auch hochrangige Vertreter der Kommunalpolitik, der Bayerischen Landespolizei sowie der regionalen Wirtschaft, der Vereine sowie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), DSV, SVD, BSD und der DESG.

Aus dem Archiv: Olympia-Empfang in Berchtesgaden

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser