Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tagelang in Bad Endorf verschwunden

Aufatmen nach vier Tagen - Kätzchen wohlbehalten wieder zurück

Die vier kleinen Katzen werden seit Sonntag vermisst.
+
Die vier kleinen Katzen wurden tagelang vermisst.

Bad Endorf - Mal was Neues sehen wollten scheinbar die vier kleinen Kätzchen, die seit vergangenem Sonntag als vermisst galten. Der Besitzer freut sich: Seine Vermutung, jemand habe die Kleinen einfach mitgenommen, bestätigte sich nicht.

Am Sonntagabend, 9. August, wurden die vier kleinen Kätzchen zum letzten Mal gesehen. Danach wurde sie schmerzlich von ihrem Besitzer vermisst. Hierzu berichteten wir.

Die Befürchtung: Wurden die vier Kleinen vielleicht mitgenommen? Die Vermutung lag nahe, da es in der Gegend bereits in der Vergangenheit zu solchen Vorfällen kam. Außerdem: Ist es nicht merkwürdig, dass gleich vier Katzen verschwinden?

Allerdings konnte der Besitzer Donnerstagmorgen (13. August) aufatmen: Zusammen mit der Mutter sind alle Kätzchen wieder gekommen und wohlauf. Anscheinend hatten sie ihre beliebten Aufenthaltsorte am Auto und rund ums Haus vorübergehend gegen einen anderen Aufenthaltsort getauscht.

mn

Kommentare