Wanderin stürzte am Dürrnbachhorn

Reit im Winkl - Beim Abstieg vom Dürrnbachhorn zur Winklmoosalm verunglückte am Donnerstagnachmittag, 18. Juni, eine 48-jährige Urlauberin.

Zusammen mit ihrem Ehemann war sie sich auf dem Steig oberhalb der Dürrnbachalmen: Die Frau stürzte so unglücklich, dass sie sich eine Fraktur des Sprunggelenks zuzog.

Mit dem Handy rief das Ehepaar den Notruf, woraufhin eine Streifenbesatzung der Polizei und die Bergwacht zum Unfallort ausrückten. Zusätzlich wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert, der die Verletzte mittels Bergetau zunächst zur Winklmoosalm transportierte.

Dort wurde sie in den Hubschrauber umgeladen und in das Krankenhaus St. Johann/Tirol geflogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser