Alternative Standorte für Mobilfunkmasten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Die Strahlenbelastung für Bernauer Bürger wird geringer als zunächst angedacht. Es wurden Kompromisse für alternative Standorte für Mobilfunkmasten gefunden.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung konnten Kompromisse für alternative Standorte für Mobilfunkmasten gefunden werden.

O-Ton Bürgermeister Daiber:

O-Ton

 

Der Mast sei mit 35 Metern zwar sehr hoch, da er aber an einem Waldstück stehe, falle er nicht so auf, so Daiber weiter. Durch die Verlegung der Standorte würden Wohngebiete so gut wie gar nicht von den Mobilfunkmasten beeinträchtigt.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser