Diskussion über Anleinpflicht

Kommt jetzt die Anleinpflicht für Hunde?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Bernau - Acht Rehe fielen im vergangenen Jahr den freilaufenden Hunden im Bereich der Seiseralm zum Opfer. Bürgermeister Klaus Daiber sieht jetzt nur eine Lösung: Die Anleinpflicht!

Die Jäger und Landwirte an der Seiseralm sind erzürnt. Insgesamt acht Rehe wurden innerhalb eines Jahres dort von nicht angeleinten Hunden gerissen. Jüngst kam an der Ache noch ein Fall dazu, bei dem ein Radfahrer von einem Vierbeiner gebissen wurde. Auch Bürgermeister Klaus Daiber sieht nun Handlungsbedarf. Er spricht sich für eine Anleinpflicht in bestimmten Bereichen der Gemeinde aus: "Auf dem Weg vom Ort hinauf zur Seiseralm wollen wir auf alle Fälle eine Anleinpflicht machen." Aufgrund des Vorfalls an der Ache überlege man auch für dieses Gebiet eine Leinenpflicht einzuführen. "Dort sind sehr viele Spaziergänger und Kinder unterwegs."

Auch der Hundekot in den Wiesen und Feldern ist den Landwirten ein Dorn im Auge. Daiber appelliert dabei an die Vernunft der Hundebesitzer: "Wir haben wirklich genügend Hundetoiletten aufgestellt. Es ist kein Problem, wenn jeder sein Säckchen mitnimmt und dann einwirft."

Die Auseinandersetzung zwischen den Hundebesitzern und den Landwirten gipfelte darin, dass ein ansässiger Jäger einen Vierbeiner angeschossen hat. "Das Verfahren läuft beim Verwaltungsgericht in München; ruht aber zur Zeit", berichtet der Bürgermeister. Die Fronten zwischen den Parteien sind verhärtet. Um die Wogen ein wenig zu glätten, will Daiber daher einzelne Vertreter an einen Tisch holen: "Ich will den Obmann der Jäger, den Obmann der Bauern und Clarissa von Reinhardt, die die Hundeschule bei uns betreibt, an einen Tisch holen. Dabei soll überlegt werden, was man machen kann."

Die Entscheidung über die Anleinpflicht wird in einer der nächsten Gemeinderats-Sitzungen zur Sprache kommen. Dabei soll dann auch ein Beschluss darüber gefasst werden, wo die Hunde in Zukunft nur noch an der Leine laufen dürfen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser