Anmeldung bis 18. September möglich

Hofflohmarkt in Bernau am Chiemsee mit „Schmankerlstraße“

Bernau am Chiemsee - Am 3. Oktober wird über das gesamte Bernauer Gemeindegebiet ein Hofflohmarkt veranstaltet. Mitmachen kann jeder auf seinem privaten Grund, in seiner Garage oder in seinem Hof.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Der Flohmarkt beginnt um 9 Uhr und endet um 18 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Hygienekonzept und Spielregeln nach Anmeldung in der Tourist-Info Bernau, die auch die Werbung für diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Grafikerin Fanny Albersinger übernimmt.

Angedacht ist, dass für kleine Schmankerl zwischendurch von Vereinen eine „Schmankerlstraße“ aufgebaut wird. Dort können sich Flohmarktbummler mit Kleinigkeiten verpflegen.


Die Anmeldung für den Hofflohmarkt ist bis zum 18. September in der Bernauer Tourist-Info möglich (08051/98680 oder tourismus@bernau-am-chiemsee.de). Es fällt ein kleiner Unkostenbeitrag von 5 Euro an. Die Hofflohmärkte werden nach der Anmeldung alle auf einem Bernauer Ortsplan gesammelt, so dass jeder weiß, wo Schnäppchen gejagt werden können.

Pressemitteilung der Gemeinde Bernau am Chiemsee

Rubriklistenbild: © Georg Wendt

Kommentare