Polizei ermittelt in Bernau am Chiemsee

"Spaßvogel" bindet VW Golf mit Hundeleine an Verkehrszeichen!

Bernau - Ein offensichtlicher „Spaßvogel“ hat am vergangenen Freitag zwischen 6 Uhr und 11 Uhr eine Hundeleine an einen silbernen Golf an den Heckscheibenwischer gehängt und das andere Ende an ein Verkehrsschild gebunden. 

Die Fahrerin bemerkte das offensichtlich nicht und fuhr mit ihrem Golf weg. Dabei wurde der Heckscheibenwischer abgerissen und beschädigt. Es entstand ein Schaden von etwa 200 Euro. Der Golf parkte am Parkplatz zum Friedhof in der Chiemseestraße, hinter dem Edeka. 

Eine weitere Golf-Fahrerin, diesmal ein schwarzer, parkte tags zuvor an derselben Stelle. Bei ihr wurde auch das Wischblatt beschädigt, sie konnte aber den Ort des Schadens nicht ermitteln. Der Parkplatz der Fahrzeuge liegt direkt an einem Durchgang vom Park. 

Vermutlich beim Vorbeigehen hat jemand die dort liegende Hundeleine an die Fahrzeuge angehängt. Es handelt sich um eine rote Hundeleine mit Reflektierband. Hinweise bitte an die Polizei in Prien, Telefon 08051/9057-0.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bernau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser