Tonnenschweren Wegweiser abgeschraubt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Was war denn das für eine Schnapsidee? Ein Unbekannter hat sich an einer tonnenschweren Wegweiser-Tafel an der A8 zu schaffen gemacht. Das "Ding" fiel auf die Autobahn.

In der Zeit von etwa 14.11.2014 bis 15.11.2014 hat ein unbekannter Täter einen etwa fünf mal fünf Meter großen Vorwegweiser kurz vor der Autobahnausfahrt Bernau a. Chiemsee abgeschraubt. Der tonnenschwere Wegweiser fiel um und auf die Betongleitwand Richtung München. Dabei kam es auch zur Gefährdung des Verkehrs auf der Autobahn.

Der Täter muss dabei einen "Riesenschraubenschlüssel" oder ähnliches Gerät benutz haben. Außerdem hat diese Aktion sicher längere Zeit in Anspruch genommen. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Wer kann Hinweise dazu geben oder hat eine verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise an die Verkehrspolizei Traunstein unter Telefon 08662/6682-0.

Pressemeldung VPI Traunstein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser