Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz am Freitagmorgen

Brandursache im Tennisheim in Bernau  unklar - Polizei sucht nach Zeugen

+
  • Isabelle Skubatz
    VonIsabelle Skubatz
    schließen

Bernau - In der Nacht von Donnerstag, den 25. Juli, auf Freitag, den 26. Juli, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Bernau: Das Tennisheim in Bernau brannte.

Update, 13.21 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Rosenheim haben am Freitagvormittag, mit Unterstützung eines Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamts, die Untersuchungen am Brandort aufgenommen. 

Aufgrund der bislang gewonnenen Erkenntnisse kann auch eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei unter 08031/200-0 um Hinweise:

Wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen,

· die sich zur fraglichen Brandzeit am 26. Juli, 4.35 Uhr, in der Nähe des Brandortes aufgehalten haben?

· die sich nach der fraglichen Brandzeit vom Vereinsheim in auffälliger Art und Weise entfernt haben?

· die sich bereits in den Tagen vor der fraglichen Brandzeit im Umfeld des Vereinsheims aufgehalten haben und mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten?

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Update, 9.47 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Am frühen Freitagmorgen des 26. Juli, ist aus bislang ungeklärter Ursache das Vereinsheim des Tennisclubs in Brand geraten. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Feuerwehren aus Bernau und Prien abgelöscht. Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. 

Ein Anwohner bemerkte, gegen 4.35 Uhr, ein Feuer im benachbarten Vereinsheim des Tennisclubs und verständigte die integrierte Leitstelle. Das Gebäude in der Pankofer Straße ist unbewohnt und wird ausschließlich als Vereinsheim genutzt. Die Feuerwehren aus Bernau und Prien brachten den Brand schnell unter Kontrolle und hatten das Feuer nach einer knappen Stunde abgelöscht. 

Als Rettungskräfte waren ein Notarzt und zwei RTW-Besatzungen vor Ort. Der entstandene Sachschaden wird durch die Geschädigten auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Update, 7.37 Uhr: Fotos vom Unfallort

Bilder von Brand im Tennisheim Bernau

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Update, 6.12 Uhr: Brand gelöscht

Wie es von vor Ort heißt, sei der Brand nun gelöscht worden.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Erstmeldung

Am frühen Freitagmorgen mussten die Feuerwehren Bernau und Prien zu einem Brand der Bernauer Tennisheim ausrücken.

Laut Informationen von vor Ort seien die Einsatzkräfte noch immer dabei, das Feuer zu löschen.

Informationen zur Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

ics/jre

Kommentare