Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 22. Oktober in der Mehrzweckhalle Bernau - mit Bewirtung

„Bayerisch, Böhmisch, Tirolerisch“: Großes Jubiläums-Doppelkonzert der Musikkapelle Bernau

Musikkapelle Bernau Jubiläums-Doppelkonzert
+
Die Musikkapelle Bernau feiert ihr 70-jähriges Jubiläum mit einem großen Doppelkonzert in der Bernauer Mehrzweckhalle am 22. Oktober.

Mit einem Doppelkonzert unter dem Motto „Bayerisch, Böhmisch, Tirolerisch“ feiert die Musikkapelle Bernau gemeinsam mit der Musikkapelle Unterlangkampfen aus dem benachbarten Tirol am 22. Oktober ihre 70-jährige Wiedergründung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Bernau - 1952 wurde die Musikkapelle Bernau von Franz Jell mit jungen Bernauern wiedergegründet. 1955 folgte Gerhard Lechner als Dirigent, der mit den Bernauern viele Erfolge bei Wertungsspielen erreichen konnte. Ein Höhepunkt war die Teilnahme an der Eröffnung der olympischen Sommerspiele 1972 in München. 1985 übernahm Ludwig Auer die Leitung der Kapelle, der die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortsetzte und viele junge Musikanten selbst ausbildete und sie an die Musikkapelle heranführte.

Seit 2002 leite Albert Osterhammer die Musikkapelle, die sich durch die intensivierte Nachwuchsförderung deutlich vergrößerte. Durch den Bau des „Haus der Musik“ im Jahr 2009 wurde die Probensituation erleichtert und auch die Musikschule fand Platz in Bernau.

Großes Jubiläums-Doppelkonzert am 22. Oktober mit Bewirtung

Das 70-jährige Jubiläum der Wiedergründung, 60 Jahre Musikerhaltungsverein und 20 Jahre seit der Vereinsgründung werden in einem großen Jubiläumsfestkonzert gemeinsam mit der Musikkapelle Unterlangkampfen aus Tirol in der Mehrzweckhalle am 22. Oktober gefeiert.

Die Mehrzweckhalle in Bernau wird in einen gemütlichen Festsaal umgestaltet und die Kapellen spielen auf den gegenüberliegenden Seiten jeweils abwechselnd im traditionellen Stil zur Unterhaltung auf. Dazu gibt es Ausschank von Getränken und eine zünftige Brotzeit. Einlass ist ab 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Reservierungen für Tische (8 Personen) sind beim Vorstand der Musikkapelle, Georg Leidel, unter 08051/2977 möglich.

Pressemitteilung der Musikkapelle Bernau

Kommentare