Fazit nach 5000 Dienststunden

Jahresabschluss des BRK Kriseninterventionsteams

+
die Geehrten von links: Andreas Bodler, Norbert Mauerer, Angelika Miebach, Gabi Henke, Horst Henke, Kerstin Förg

Bernau - Der Jahresabschluss des BRK Kriseninterventionsteams fand mit einem Essen im Gasthof Jägerhof in Bernau statt.

Der Jahresabschluss des BRK Kriseninterventionsteams fand mit einem Essen im Gasthof Jägerhof in Bernau statt. Spektakuläre Einsätze wie das Zugunglück in Bad Aibling, Bereitschaftszeiten, Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung und Prävention, wie zum Beispiel die Fortbildungen für 45 Erste Hilfe Ausbilder über Psychosoziale Notfallversorgung, ergaben über 5000 Dienststunden.

Zudem ehrte der Fachdienstleiter Horst Henke Angelika Miebach für fünf Jahre, Norbert Mauerer und Kerstin Förg für zehn Jahre, Gaby Henke für 15 Jahre und Andreas Bodler für 25 Jahre Mitgliedschaft im BRK.

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bernau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser