Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vom Mittwoch, 29. Juni bis Samstag, 2. Juli

Open Air Kino Bernau hofft auf laue Sommernächte

Open Air Kino Bernau hofft auf laue Sommernächte.
+
Open Air Kino Bernau hofft auf laue Sommernächte.

Aktuelle deutsche Filmhighlights, Livemusik & Picknickfeeling vom 29. Juni bis 2. Juli im Bernauer Kurpark. Nach den hochsommerlichen Temperaturen am vergangenen Wochenende hoffen die Veranstalter des Bernauer Open Air Kinos auf ähnlich laue und trockene Sommernächte für die Freiluft-Kinoevent, das kommende Woche Mittwoch bis Samstag stattfindet.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bernau - Den Auftakt macht am Mittwoch, den 29. Juni die vergnügliche und leichtfüßige Komödie „Beckenrand Sheriff“ mit deutscher Starbesetzung. So sind Eberhofer-Darsteller Sebastian Bezzel, Rick Kavavian und Milan Peschel mit von der Partie. Der Film von Wer-früher-stirbt-ist-länger-tot-Regisseur Marcus H. Rosenmüller überzeugt aber vor allem durch den Kontrast aus bayerischem Idyll und den humorvollen Seitenhieben auf die süddeutschen Eigenheiten. Charmante Unterhaltung passend zur Sommerzeit, die bereits ab 19.30 Uhr musikalisch von der Band Superbock (Max Kern & Andi Calvelli) eingeleitet wird. Der Donnerstag (30. Juni) ist prädestiniert für einen Mädelsabend: Nach Popcorn, Aperol Spritz und erstklassiger Einstimmung durch den Sound des Trios Bekks, startet nach Sonnenuntergang der Film „Wunderschön“ von und mit Karoline Herfurth. Die deutsche Regisseurin und Schauspielerin zeigt mit Humor und Sensibilität fünf Frauen im Spannungsfeld zwischen angekratztem Selbstbild und vermeintlich notwendiger Selbstoptimierung.

Und auch am dritten Filmtag (Freitag, 1. Juli) bietet der Kurpark die Bühne für großes Kino: Nach dem stimmungsvollen Auftritt der Bernauer Kult-Band Magics wird der aktuelle Kinohit „Wolke unterm Dach“ mit Frederick Lau gespielt. Mit viel Gefühl und Anteilnahme begleiten die Zuschauer den Schicksalsschlag einer jungen Familie, wobei die Herangehensweise der verschiedenen Generationen und der familiäre Zusammenhalt im Vordergrund stehen. Den Schluss macht die Komödie „Eingeschlossene Gesellschaft“ (Samstag 02.07.), die aktuell die Kinosäle füllt und für einige Lacher bei Jung und Alt sorgen wird. In die Thematik Schule mit all ihren vermeintlichen Ungerechtigkeiten, Lehrerklischees und Stereotypen kann sich jeder gut hineinversetzen, vor allem wenn das Ganze mit so viel Situationskomik und erstklassigen Schauspielern (u.a. Anke Engelke, Florian David Fitz) besetzt ist. Die Vorband Quick & Dirty covert bekannte Songs individuell und präsentiert eine experimentierfreudige Mischung aus Rock und Independent mit Ohrwurmpotential.

Abgesehen von den Filmvorführungen und den musikalischen Vorprogrammen ab 19.30 Uhr warten bei der Veranstaltung so einige kulinarische Schmankerl auf die Besucher: So werden ab Einlassbeginn um 19 Uhr Cocktails, alkoholfreie Getränke und Flaschen-Klassiker aus der sehenswerten Bully Bar ausgeschenkt. Der Gastrobus vom Landgasthof Hittenkirchen verzaubert mit raffinierten Burger- und Beilagenkreationen; Steckerlfisch, Steak- und Fischsemmeln bekommt Ihr frisch vom Grill und eine kleine Ape mit integrierter Popcornmaschine sorgt für richtiges Kinofeeling.

Alle Infos auf einen Blick:

Einlass & Start der Foodtrucks ab 19 Uhr | Live-Musik ab 19.30 Uhr bis zum Start der Filme nach Sonnenuntergang. | Die Tickets kosten im Vorverkauf 8 Euro (Kinder bis 8 Jahre frei) und sind online buchbar bei Ticket Scharf und in der Tourist-Information Bernau am Chiemsee, Aschauer Str. 10, Tel.: 08051/98680 verfügbar; Restkarten gibt es für 9 Euro an der Abendkasse. | Bei schlechtem Wetter werden die jeweiligen Filmvorführungen in der Zeit von 3. Juli bis 6. Juli nachgeholt, die Tickets behalten ihre Gültigkeit |Sitzgelegenheiten bitte mitbringen (Campingstühle, Picknickdecken, Gartenliegen etc.). Weitere Infos gibt’s unter: https://www.bernau-am-chiemsee.de/openairkino

Pressemitteilung Tourist-Info Bernau am Chiemsee