Aus dem Bernauer Gemeinderat

Aldi plant zwei neue Gebäude: Ziehen Drogerie und Biomarkt ein?

Bernau - Aldi Süd will auf seinem Grund und Boden in Bernau an der Chiemseestraße östlich seines Marktes zwei neue Gebäude errichten. Schaffen will der Konzern jeweils 800 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Wie die OVB-Heimatzeitung in seiner Freitagsausgabe berichtet, sei allerdings noch offen, wer in die beiden geplanten Gebäude einziehen soll. Offenbar sind eine Drogerie und ein Biomarkt im Gespräch.

Die Planungen von Aldi Süd mit Sitz in Ebersberg laufen bereits seit einiger Zeit. In Abstimmung mit der Gemeinde Bernau entwickelt das Unternehmen seine Vorstellungen. Den Stand der Planungen haben Michael Mucke, der Leiter der Filialentwicklung Aldi Süd, und Jörg Blaesig von der Blaesig Architekten GmbH in Bad Aibling in der jüngsten Gemeinderatssitzung im Rathaus erläutert, so das OVB weiter. Die Planung sei „noch nicht in Stein gemeißelt“.

Obwohl die Baupläne von Aldi noch in den Kinderschuhen stecken, sucht der Konzern schon jetzt nach Mietern. Und so viel beginnt sich laut Mucke bereits abzuzeichnen: In einem der beiden Gebäude wird seinen Angaben zufolge eine Drogerie entstehen, so die Zeitung weiter. Viele Anfragen seien bereits eingegangen, „alle sind interessiert“. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, ein Abschluss stehe noch aus. Eine Abstimmung im Gemeinderat erfolgte nicht.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrer gedruckten OVB-Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bernau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser