Western-Nostalgie und US-Trucks in Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An den Chiemsee-Country-Tagen gibt es unter anderem ganz besondere Trucks wie diesen zu sehen.

Bernau - Am Donnerstag beginnen in Felden wieder die Chiemsee-Country-Tage. Mit Bullriding, Chiemsee Cowboys und Händlerstadt und wird das Fest dem Motto auf jeden Fall gerecht:

Am Donnerstag, 31. Juli starten in Bernau-Felden direkt am Chiemsee-Ufer die heurigen Chiemsee-Country-Tage. Das Programm beim Badehaus sieht am Donnerstag um 17 Uhr die Eröffnung, ab 19 Uhr Live-Musik sowie Feuershows und Bullriding vor.

Am Freitag, 1. August ist Western-Nostalgie-Tag mit Zeltbetrieb ab 12 Uhr, am Samstag, 2. August öffnet die Händlerstadt ab 10 Uhr und um 19 Uhr spielen die Chiemsee-Cowboys. Gegen 21 Uhr wird eine historische, nachgebaute und voll schussfähige US-Bürgerkriegskanone versteigert, der Erlös kommt zur Hälfte dem Bernauer Kindergarten zugute.

Auch am Sonntag, 3. August ist ganztägig und bis in den Abend Programm, unter anderem mit der Siegerehrung von Trucks und US Cars. Nähere Informationen zum umfangreichen Programm gibt es unter www.chiemsee-country.de.

Eindrücke aus dem letzten Jahr:

Countryfestival in Felden (1)

Countryfestival in Felden (2)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser