Am Donnerstag Thema im Gemeinderat

Bahnübergänge in Bernau sollen erneuert werden

Bernau - Die Bahnübergänge in Hittenkirchen und Weisham in der Gemeinde Bernau werden erneuert – und damit auch bedeutend sicherer. Am Donnerstag spricht der Gemeinderat über die Details.

Zum einen werden die genauen Planungen vorgestellt. Zum anderen muss das Gremium den Kreuzungsvereinbarungen mit der Bahn zustimmen, so die Bayernwelle am Donnerstag. Der Gemeinderat hat sich bereits vor eineinhalb Jahren für den Erhalt der Übergänge ausgesprochen. Einerseits wegen der landwirtschaftlichen Erreichbarkeit und andererseits wegen der Durchlässigkeit für Fußgänger und Fahrradfahrer.

Im Zuge der Erneuerung erhalten beide Bahnübergänge Schranken. Die Kosten liegen bei rund 1,4 Millionen Euro. Die Gemeinde muss davon allerdings nur 120.000 Euro bezahlen. Den Rest trägt die Bahn.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bernau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser