Was passiert am Chiemseeufer?

Bernau - Ob nun am Chiemseeufer gebaut wird oder nicht, steht noch nicht fest. Nachdem wieder keine Kompromisslösung gefunden wurde, ist ein Bürgerentscheid möglich.

Ein möglicher Bürgerentscheid zur Bebauung des Chiemseeufers in der Gemeinde Bernau ist nach wie vor nicht vom Tisch. Eine am Donnerstag im Gemeinderat vorgebrachte Kompromisslösung wurde von den Räten einstimmig abgelehnt.

O-Ton Bürgermeister Klaus Daiber über eine mögliche Kompromisslösung:

O-Ton

Wie Bürgermeister Klaus Daiber sagte, werde es jetzt ein weiteres Treffen geben, um eine neue Kompromisslösung zu finden. Diese sieht den Bau des geplanten Gastronomiebetriebes wieder näher am Ufer und kommt damit der ursprünglichen Planung nach.

Wie berichtet hatte eine Bürgerinitiative Unterschriften gegen die Planungen zur Uferbebauung gesammelt.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser