Kreisverkehr-Bau: Kurzzeitige Umleitungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Für den Bau des Kreisverkehrs muss nun die Autobahnanschlussstelle in Richtung Salzburg gesperrt werden. Umleitungen bei Frasdorf und Felden werden eingerichtet.

Die Arbeiten für den Kreisverkehr Bernau schreiten gut voran. Die Mittelinsel ist fertig und die Erdarbeiten für die neuen Zufahrtsäste sind fast abgeschlossen.

Für die Asphaltierungs- und Anpassungsarbeiten des Astes an die A 8 muss die Anschlussstelle in Fahrtrichtung Salzburg für den Verkehr komplett gesperrt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich zwei Tage dauern und ist für Montag, den 8. Oktober und Dienstag (9. Oktober) geplant, bei schlechter Witterung müssen die Arbeiten jedoch nochmals verschoben werden.

Lesen Sie auch:

Neuer Kreisel: Seit heute wird gebaut!

Die Umleitung erfolgt dann über die Anschlussstelle Frasdorf oder die Anschlussstelle Felden.

In den nächsten Wochen werden noch die Durchlässe über den Moosbach für den Ast nach Bichling sowie die Pendlerparkplätze errichtet und die noch fehlenden Bereiche asphaltiert.

Die Fertigstellung erfolgt aus heutiger Sicht wie geplant bis Ende Oktober.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrs- teilnehmer für auftretende Behinderungen um Verständnis.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser