Verhandlungen über den Hitzelsberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Bernau - Im Vergangenen Jahr hatte die Gemeinde Bernau den Hitzelsberg gekauft. Nun sprach Bürgermeister Klaus Daiber darüber, wie es beim Wiederverkauf läuft.

Es gebe bereits vier Interessenten für das 16 Hektar große Areal, sagte Bürgermeister Daiber der Chiemgau-Zeitung. Einer der Bewerber habe sich auch bereits im Gemeinderat vorgestellt.

Allerdings müssen Verkäufe der Gemeinde unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt werden, weshalb der Bürgermeister nicht ganz konkret Auskunft geben darf. Er sagte lediglich, dass die Region bis hinauf nach München unter den Interessenten "stark vertreten" sei. Über Geld habe man noch nicht verhandelt. Es ist daher unklar, ob die 7,5 Millionen Euro erzielt werden, die die Gemeinde im vergangenen Jahr haben wollte.

Der Kauf hat die Gemeinde selbst 5,9 Millionen Euro gekostet. Es war von Anfang an vorgesehen, das Areal weiterzuverkaufen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser