Topstart für Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland

Bernau - Die Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland kann zufrieden ins neue Jahr starten: Schon im Januar waren 10 Prozent mehr Gäste da als im Januar 2012.

Mit einem Plus im Januar von 10% mehr Gästen gegenüber dem Vorjahr hat die Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland einen Topstart hingelegt. Mit 41.032 Ankünften und 131.528 Übernachtungen bei den gewerblichen Betrieben konnten die Januarzahlen von 2012 wieder deutlich getoppt werden.

"Das Konzept, die Region als Winterziel gezielt auf den Märkten zu platzieren, zeigt erste Erfolge", kommentierte Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger diese positive Entwicklung. Weniger erfreulich ist der Rückgang der Betriebe: Insgesamt 347 Betriebe waren im Januar 2013 geöffnet, im Landkreis Rosenheim sind das neun Betriebe weniger als im Vorjahr, die Zahl in der Stadt blieb konstant.

Pressemeldung Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser