In Bernau

Yamaha wird von Auto erfasst und in Wiese gestoßen - Fahrer schwer verletzt

Bernau - Am Mittwochmorgen gegen 7.40 Uhr ereignete sich in Bernau, auf der Rottauer Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Bad Endorfer schwer verletzt wurde.

Der Mann fuhr mit seinem schweren Yamaha-Motorroller auf der Bundesstraße in Richtung Grassau. Dies übersah eine Bernauerin, die vom Discounter ain die Bundesstraße nach links einbiegen wollte. 

Sie erfasste den Rollerfahrer mit der vorderen rechten Fahrzeugecke und stieß diesen in die angrenzende Wiese. 

Der Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch Notarzt und Rettungsteam behandelt und dann ins Krankenhaus transportiert. An der Yamaha entstand Totalschaden, auch das Auto wurde stark beschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser