Bernauer Ferienprogramm gut gestartet

Bernau - Das Bernauer Ferienprogramm ist auch in diesem Jahr gut gestartet. Am ersten Anmeldetag reichte die Warteschlange vorm Rathaus bis zur Aschauer Straße.

Die Bernauer Ferienprogrammmacher Renate Wendlinger, Irene Daiber, Monika Schenk und Matthias Vieweger hatten dabei eine Menge zu tun, um die vielen Wünsche der Kinder zu erfüllen; allerdings sind nun mittlerweile einige Veranstaltungen ausgebucht.

Dennoch können noch viele Aktionen – auch von Urlauberkindern – gebucht werden. Freie Plätze gibt es bei folgenden Veranstaltungen: Bernauer Rallye (03.08.), Forschen am und im Bach (04.08.), Girls – Girls (04.08.), Wanderung zum Bärnsee (06.08.), Trampolin-Spaß (07.08.), Tag bei der Bernauer Feuerwehr und dem Roten Kreuz (07.08.), Segeltag beim BSCF (07.08.), Batiken (10.08.), Inline-Skaten (13.08.), Abenteuer Bergwald (13.08.) Besuch der Dinosaurier-Ausstellung (14.08.), Kräuterbüscherl binden (14.08.), Besuch beim Schmid (17.08.), Besuch des Torfbahnhofs (19.08.), Tag bei der Wasserwacht (21.08.), Lustige Singspiele (24.08.), Surfkurs (24.-26.08.), Tanzkurs (zwei Gruppen) (25.08.), Besuch bei der Priener Polizei (27.08.), Bachwanderung (28.08.), Waldindianer (01.09.), Bogenschießen (02.09.), Papierschöpfen (08.09.), Besuch der Falknerei (neuer Termin: 11.09.), Bernau Games (09.09.), Richtige Hautpflege und Schminken (10.09.), Ein Tag im Fahrradgeschäft (10.09.), Musikalische Traumreise (11.09.), Tag bei den Eichetschützen (12.09.), Kinderflohmarkt im Schulhof (13.09.).

Weitere Informationen gibt es im Ferienbüro im Bernauer Rathaus, wo auch die Anmeldung ist. Das komplette Programmheft ist auch im Internet unterwww.bernau-am-chiemsee.de zu finden.

20 Jahre Ferienprogramm mit Malwettbewerb

Das Bernauer Ferienprogramm feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Alle Kinder und Jugendliche können mitfeiern, indem sie die Titelseite des aktuellen Programmheftes selber gestalten. Mit Buntstiften, Wasserfarben oder Wachsmalstiften kann dann die Titelseite ein Ferienmotiv erhalten. Die kleinen Kunstwerke müssen bis zum 31. August im Ferienbüro abgegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser