Bewegter Lebensweg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Karl Heinisch feierte seinen 80. Geburtstag. Foto thümmler

Rimsting (ovb) - Den 80. Geburtstag feierte Karl Heinisch in Pinswang im Kreise der Familie, zu der zwei Kinder, zwei Enkel und zwei Urenkel gehören.

Viele Glückwünsche galten dem Jubilar, Bürgermeiter Josef Mayer gratulierte für die Gemeinde. Der Jubilar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Der gelernte Flugzeugfeinmechaniker wurde in Neustadt in Oberschlesien geboren. Mit knapp 17 Jahren wurde er noch eingezogen. Nach der Vertreibung aus der Heimat konnte er im Zuge der Familien-Zusammenführung in Bad Endorf seine Mutter in die Arme schließen. In Endorf war Heinisch auch 42 Jahre bei einer Firma beschäftigt, die bayerischen Trachtenschmuck herstellte, davon 30 Jahre als Werkmeister. Vor fünf Jahren konnte er mit seiner Frau Marianne das Fest der goldenen Hochzeit feiern. Das von den Eltern der Frau in Pinswang gebaute kleine Häuschen wurde zur Heimstatt der Familie. Es wurde im Lauf der Zeit immer wieder umgebaut und vergrößert und ist zu einem stattlichen Landhaus geworden.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser