Biomasse-Heizkraftwerk für Prien

Prien - Die Marktgemeinde entschied sich in ihrer Sitzung am Mittwoch für den Bau eines Biomasse-Heizkraftwerks. Bereits im kommenden Jahr soll mit den Arbeiten begonnen werden.

Gestern entschied sich die Marktgemeinde Prien in ihrer Sitzung für ein Biomasse-Heizkraftwerk am Reitbach. Bürgermeister Jürgen Seifert setzt sich nach seinem Urlaub persönlich bei der Regierung Oberbayern ein, um das Verfahren zu beschleunigen. So könnte bereits im nächsten Jahr mit dem Bau begonnen werden, so Seifert.

Die Kosten für das Biomasse-Projekt belaufen sich nach ersten Schätzungen auf 13 bis 15 Millionen Euro.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser