Boden gestrichen und Lampen aufgehängt

+
Ingrid Hutt (rechts), die Zweigstellenleiterin der Sparda-Bank München, überreichte einen Scheck über 2000 Euro an Uschi Löfflmann, die Leiterin des "Marquette".

Prien - Anlässlich des Sommerfestes im "Haus für Kinder Marquette" hat der Gewinnsparverein der Sparda-Bank München, vertreten durch Zweigstellenleiterin Ingrid Hutt, symbolisch einen Scheck über 2000 Euro überreicht.

Den Scheck hat Uschi Löfflmann, die Leiterin des "Marquette", entgegengenommen.

Das Geld kann das Kinderhaus gut brauchen. Denn der Träger der Einrichtung, die evangelische Kirche, hat bereits den Boden für die Turnhalle neu gestrichen und außerdem in der Eingangshalle moderne Lampen installiert.

re

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser