Beschluss des Gemeinderats

Abwasser wird ab 2017 in Breitbrunn ein wenig teurer

Breitbrunn - Die Abwassergebühren werden im kommenden Jahr steigen. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. 

Wie die Chiemgau-Zeitung berichtet, werden im nächsten Jahr die Gebühren für die Abwasserentsorgung um etwa 17 Prozent erhöht. Der Grund sei eine erhebliche Kostenunterdeckung die derzeit dabei herrsche. An der Grundgebühr ändert sich damit nichts, die Einleitungsgebühr dagegen steigt von 1,28 auf 1,50 Euro pro Kubikmeter. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie

auf OVB Online

oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Breitbrunn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser