20.000 Euro Schaden

Probefahrt mit neuem Bike endet in der Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Breitbrunn - Eine Probefahrt mit einer ausgeliehenen 1000er BMW endete für einen 42-Jährigen in der Klinik. Erst geriet er ins Schlingern, dann kam ein Auto frontal auf ihn zu!

Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Obing fuhr mit einer zur Probefahrt ausgeliehenen neuwertigen 1000er BMW am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf der Kreisstraße von Eggstätt kommend Richtung Rimsting.

Auf Höhe vom Langbürgner See rutschte ihm in einer langgezogenen Rechtskurve bei leicht feuchter Fahrbahn der Hinterreifen weg. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen  einer 52-jährigen Eggstätterin.

Da beim Motorradfahrer eine Wirbelsäulenverletzung nicht auszuschließen war, wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen. Dort wurde dann ein Beckenbruch und starke Prellungen festgestellt.

Die Autofahrerin kam mit leichteren Prellungen davon. Der Gesamtschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

Die Feuerwehr war mit 15 Mann zur Absicherung und Verkehrslenkung vor Ort. Aufgrund der Unfallaufnahme, der Landung des Rettungshubschraubers und der Aufräumarbeiten kam es an der Unfallstelle etwa eine Stunde lang zu Verkehrsbehinderungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Breitbrunn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser