Breitbrunn streicht Bälle

Breitbrunn - Die Gemeinde Breitbrunn ist im nächsten Jahr um zwei Veranstaltungen ärmer. Die Vereine im Ort streichen die beiden Bälle im Fasching und zu Ostern.

Der Grund: Die Besucherzahlen gehen immer weiter zurück, das Defizit der Vereine steigt. In der Jahreshauptversammlung des Trachtenvereins zeigten sich Hans Thalhauser und Bernhard Hainz, die Bürgermeister von Breitbrunn und Gstadt, maßlos enttäuscht.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der Chiemgau-Zeitung.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser