BTI: Alle Gemeinden beteiligen sich

Chiemsee - Nach der sehr erfolgreichen Ausbringung von BTI im vergangenen Jahr, beteiligen sich heuer alle zehn Chiemseegemeinden an der Mückenbekämpfung.

Erstmals beteiligen sich heuer alle 10 Chiemseegemeinden an der Mückenbekämpfung mit BTI am See. Vorgegangen wird vor allem gegen Mückenlarven in den Überschwemmungsgebieten, so Thomas Weimann vom Umwelt- und Abwasserverband Chiemsee. Wann der früheste Zeitpunkt für eine mögliche BTI-Ausbringung ist sei noch unklar, so Weimann im Charivari-Interview:

"BTI-Ausbringung hängt vom Wetter ab. Das Wasser muss entsprechend warm sein, außerdem brauchen wir Überschwemmungsflächen. Es müsste daher erst einmal intensiver regnen und dann können wir bekämpfen."

Für eine einmalige aber sehr erfolgreiche Ausbringung von BTI wurden im vergangenen Jahr 160.000 Euro ausgegeben.

Aus unserem Archiv: Die Mückenbekämpfung 2010

Mückenbekämpfung am Chiemsee

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa/tj

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser