Eberl Chiemsee Triathlon

Firmenteam tritt "Gemeinsam Fit" beim Auto Osenstätter Firmencup an

+
Das "Gemeinsam Fit"-Team vom Autohaus Osenstätter.

Chieming - Eine echte Erfolgsgeschichte. So kann man den Auto Osenstätter Firmencup nennen, der am Samstag, den 24. Juni 2017, im Rahmen des Eberl Chiemsee Triathlon in die vierte Runde geht. Dann messen sich erneut Firmenmannschaften auf der Volksdistanz-Staffel und kämpfen um den ganz besonderen, in den Osenstätter-Werkstätten handgemachten Wanderpokal.

Auch am Start: das Firmenteam von Autohaus Osenstätter selbst, das mit dem "Gemeinsam Fit"-Programm auf die Triathlon-Herausforderung vorbereitet wird. Die 0,5 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und 5 Kilometer Laufen werden für die Mitglieder des Auto Osenstätter Firmenteams ein Heimspiel werden.

Das Autohaus Osenstätter begann vor einigen Jahren mit der Unterstützung des Eberl Chiemsee Triathlons durch PS-kräftige Führungsfahrzeuge. Wenig später initiierte die Firma den Autohaus-Osenstätter Firmencup und in diesem Jahr ist die Belegschaft so aktiv und tatkräftig dabei wie noch nie.

Viele Mitarbeiter hat mittlerweile das Triathlon-Virus gepackt, bestätigt auch Initiator des Firmenteams Ronny Steidl: "Am Triathlon teilnehmen wollen derzeit neun Mitarbeiter, einige auch schon zum wiederholten Mal. Unsere Trainingsgruppe umfasst jedoch schon um die 14 Leute. Wobei sogar Freunde aus dem persönlichen Umfeld der Kollegen dabei sind!"

Gemeinsames Training unter Anleitung

"Gemeinsam Fit", heißt die Aktion der Veranstalter, bei der Teams mit angeleiteten Trainingseinheiten, Tipps und Ratschlägen auf den Triathlon vorbereitet werden. Dafür dass alle Teilnehmer gut trainiert am Start stehen, sorgt Team-Trainer Tom Mayerhofer: "Das Osenstätter-Team kenne ich schon gut, waren sie für mich als Radstreckenleiter des Eberl Chiemsee Triathlon meine 'Fahrer'. Sie machten Führungs- und Schlussfahrzeuge." Beim ersten Teamtreffen seien Leistungsvermögen, aber auch die Wünsche aller Mitglieder, im Detail analysiert und gemeinsam Ziele formuliert worden. Regelmäßig treffen sich die Neu-Triathleten jetzt zu gemeinsamen Trainingseinheiten.

Positiver Nebeneffekt der Firmen-Fitness Aktion

Über das Training hinaus sei so ein richtiges Teamgefühl entstanden. Einen positiven Nebeneffekt habe so eine Firmen-Fitness Aktion auch, beschreibt Ronny Steidl: "Es gibt schon so etwas wie einen positiven Spirit innerhalb der Teilnehmer, der auch nach außen an die anderen Kollegen herangetragen wird, sodass diese ihrerseits wieder Interesse bekunden und mitmachen wollen." Sie tauschen sich nicht nur über das Training aus, sondern verabreden sich zu gemeinsamen Einheiten und trinken danach auch gern mal etwas zusammen.

Das wirke sich natürlich auch auf den Arbeitsalltag aus, in dem fachliche Distanzen abgebaut werden und man auf einer wesentlich persönlicheren Ebene miteinander arbeitet. "Ich finde, man merkt, dass wir anders und besser miteinander kommunizieren." Gemeinsames Erleben steht im Vordergrund. Am Wettkampftag geht es dann nicht um Rekorde und Bestleistungen, sondern, und das sieht auch Ronny Steidl so, um ein positives gemeinsames Erlebnis: "In erster Linie wollen wir beim Eberl Chiemsee Triathlon ein Team-Erlebnis schaffen und dabei Spaß haben." Er wünsche sich, dass sich die sportlichen Aktivitäten auch über den Triathlon hinaus fortsetzen.

Kommt der Wanderpokal nach Hause?

Und so ganz ohne Ehrgeiz geht es dann doch nicht: "Irgendwann hätte ich schon gern unseren Wanderpokal im eigenen Hause stehen!", gibt Steidl zu. "Wir würden uns wünschen, dass noch viel mehr Firmen aus der Region unserem Beispiel folgen und bei diesem tollen Event mitmachen", meint der Marketingverantwortliche der Osenstätter Kraftfahrzeuge GmbH zum Abschluss. "Wir wollen einfach zeigen, dass es möglich ist, auch ohne große Anstrengungen und Aufwand an so einer Veranstaltung teilzunehmen und die Mitarbeiter zu motivieren."

Osenstätter Firmen-Cup am 24. Juni

Der vierte Osenstätter Firmen-Cup startet am Samstag, den 24. Juni 2017 im Rahmen des Eberl Chiemsee Triathlon über Volksdistanz-Staffel (0,5 Kilometer Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und 5 Kilometer Laufen). Die Teilnehmerzahl ist auf 350 Gesamtteilnehmer beschränkt.

Anmeldung und weitere Informationen

Mehr Informationen unter http://www.wechselszene.com/chiemsee-triathlon-osenstaetter-firmencup-geht-in-die-vierte-runde.

Anmeldung unter info@audi-osenstätter.de

Informationen zum 6. Eberl Chiemsee Triathlon allgemein sowie zur Anmeldung gibt es unter www.chiemsee-triathlon.com.

Autohaus Osenstätter

Zurück zur Übersicht: Chieming

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser