Benefiz-Veranstaltung am 2. November in Ising 

Literatur und Theater mit Bettina Mittendorfer

Chieming - Der Lions Club Chiemsee-Bedaium veranstaltet am kommenden Montag, 2. November, um 19.30 im Hotel Gut Ising den Literatur- und Theater-Abend "Vom Sterben" mit der hiesigen Schauspielerin Bettina Mittendorfer.

Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung kommt dem Netzwerk Hospiz in Traunstein zugute, dessen 1. Vorsitzender, Landtagspräsident a.D. Alois Glück die Schirmherrschaft übernommen hat. Passend zu Allerseelen, dem Gedenktag für alle Verstorbenen, geht es bei Mittendorfer um das Sterben.In einem Streifzug durch die Literatur mehrerer Epochen, nicht nur bayerischer Art, wird sie sich einfühlsam und zart, feierlich und sachlich mit dem Tod beschäftigen - Ein Abend für große Gefühle ist garantiert. Für die musikalische Umrahmung sorgt Rainer Gruber am Akkordeon. 

Der Präsident des Lions Clubs Chiemsee-Bedaium Dr. Joachim Deuble, Chefarzt in der Kreisklinik Trostberg, der das Netzwerk Hospiz auch persönlich unterstützt, möchte mit dieser Veranstaltung anregen, sich mit allen Facetten menschlichen Lebens und Sterbens auseinanderzusetzen, und zwar immer unter Beachtung der Würde des Menschen. 

Karten gibt es im Vorverkauf an der Rezeption von Gut Ising, unter Telefon 08667/790 und online unter

eveeno.com/Mittendorfer

sowie für Kurzentschlossene an der Abendkasse.

mmü

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chieming

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser