"Wine & Dine" - Genuss in einzigartiger Atmosphäre

Am 19. Oktober auf Gut Ising: Themen-Weinabend mit dem Weingut Castell

Die Spitzenweine des Weingut Castell kann man am 19. Oktober auf Gut Ising kennenlernen.
+
Die Spitzenweine des Weingut Castell kann man am 19. Oktober auf Gut Ising kennenlernen.

Chieming - Gourmet-Genuss, hervorragende Weine und Interessantes über die Weingüter - all das erleben die Gäste bei den Themen-Wein-Abenden im USINGA auf Gut Ising. Der "Wine & Dine"-Abend am 19. Oktober steht unter der Regie von Peter Geil vom Weingut Castell. 

Gehobene Alpenkulinarik, saisonale Lieblinge und internationale Delikatessen - das Gourmetrestaurant USINGA ist ein Restaurant für Genießer.

Am Samstag, den 19. Oktober kann man auf Gut Ising eine einmalige Verbindung von traditionsreicher deutscher Weinkultur und ausgezeichneter Küche erleben. Peter Geil vom Weingut Castell wird die Gäste an diesem Abend in die Philosophie des Fürstenhauses Castell-Castell einführen, das eine 800-jährige Weinbautradition und vielfach ausgezeichnete Spitzenweine sein Eigen nennt.

Zum Thema passt das 5-Gang-Gourmetmenü, das Haubenkoch Gunnar Huhn zaubert sowie die charmante Atmosphäre im USINGA, dem Gourmetrestaurant auf Gut Ising. Auf dem Menü des "Wine & Dine"-Abends stehen unter anderem Teriyaki vom Hirschrücken, Flusskrebs & Golden Delicious und Cocoonaged Beef. Das ganze Menü sehen Sie hier.

Für bayrische Gastlichkeit und Spitzenküche bekannt: Hotel Gut Ising am Chiemsee.

Fürstlich Castell’sches Domänenamt: Erstklassige Weine mit langer Tradition

Mit fast 800 Jahren Weinbautradition gehört die Domäne Castell zu den ältesten deutschen Weingütern. Am 6. April 1659 wurde mit der Pflanzung der ersten Silvanerreben in Deutschland Geschichte geschrieben.

Heute bilden sieben Weinberglagen – größtenteils im Alleinbesitz der Familie Castell– den Kern des 70 ha großen Weinguts. Die umliegenden Weinberge vom Schlossberg sind durch das kontinentale Klima Frankens und die kräftigen Gipskeuperböden des Steigerwalds geprägt. Der Silvaner ist in diesem Klima und Boden zu Hause, und besetzt mit fast 40 Prozent den Großteil der Rebflächen – er ist Teil Identität des Weinguts und der Region. Neben weiteren Rebsorten liegt der Schwerpunkt auf Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder.

Gelebte Tradition und erstklassige Lagen haben Spitzenweine hervorgebracht: VDP. GROSSE LAGE Schlossberg & "6. Apriles anno 1659" sowie Castell Cuvee C sind Individualisten und Weinpersönlichkeiten – ausgeprägte, elegante und kraftvolle Weine, in denen sich die ganze Erfahrung des Fürstlich Castell’schen Weinbaus erleben lässt.

Sieben Weinberglagen bilden den Kern des 70 ha großen Weinguts.

Jetzt reservieren!

  • Wine & Dine am Samstag, den 19. Oktober um 18.30 Uhr im USINGA, dem Gourmetrestaurant auf Gut Ising
  • Mit Aperitif, 5-Gang-Gourmetmenü, Weinbegleitung sowie Wasser zum Essen: 115 Euro pro Person.
  • Tischreservierung telefonisch unter 08667 790

fn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.