+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Tag der Entscheidung

Seehofer gibt Merkel Frist im Asylstreit - Journalist berichtet von absurdem Machtkampf hinter den Kulissen

Seehofer gibt Merkel Frist im Asylstreit - Journalist berichtet von absurdem Machtkampf hinter den Kulissen

58-Jähriger Chieminger weiter in U-Haft

Polizei durchsucht Areal: Hat der Reichsbürger weitere Waffen?

+
  • schließen

Chieming - Die Polizei hat auf dem Grundstück des verhafteten Reichsbürgers aus Chieming nach Waffen gesucht. Dies ist Teil der Ermittlungen gegen den 58-Jährigen:

Am Dienstagmittag durchsuchten Beamte der Polizei das Grundstück des 58-Jährigen Reichsbürgers, der am 13. Dezember in Chieming festgenommen wurde. Damals fanden Staatsanwaltschaft und Polizei Waffen, Munition und bislang unbekannte Chemikalien.

Jürgen Thalmeier, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, bestätigte den Einsatz am heutigen Dienstag gegenüber chiemgau24.de: "Es wird im Zuge der weiteren Ermittlungen das Areal nochmals durchkämmt und durchsucht, ob es weitere Waffen gibt."

Die Ermittlungen seien mittlerweile fortgeschritten, der 58-Jährige sitze weiter in Untersuchungshaft.

Zurück zur Übersicht: Chieming

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser