Kommunalwahl 2020

UW Chieming stimmt einstimmig für Markus Brunner als Bürgermeisterkandidaten

+
v.l.n.r. stehend: Michael Reupert, Andrei Maior, Martin Pfannstiel, Alois Ortner, Markus Brunner, Florian Zürcher, Simon Billinger, Albert Wastlhuber, Siegfried Zenz, Albert Asenkerschbaumer sitzend: Dr. Eva Lowak, Julia Siglreitmeier

Chieming - Die Unabhängigen Wähler Chieming (UW) wählen Markus Brunner einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Andreas Danzer, Vorstand der Freien Wähler auf Kreisebene und stellvertretender Landrat, war der Wahlleiter für die Aufstellungsversammlung der UW-Chieming.

Benno Graf (1. Bürgermeister von Chieming) sowie Georg Hunglinger (2. Bürgermeister) waren seine Wahlhelfer beim Oberwirt in Chieming. Die anwesende „Bürgerlich Bäuerliche Wählergruppe“ (Chieming) unterstützt die UW darin, Markus Brunner als gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten in die Gemeinderatswahl am 15. März 2020 zu schicken.


Der 46-jährige Beamte –er arbeitet in der Landwirtschaftsverwaltung in Rosenheim - stellte sich den Anwesenden als Landwirt im Nebenerwerb aus Thauernhausen (Chieming) vor. Markus Brunner wurde von allen 36 Stimmberechtigten einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl als Chieminger Bürgermeisterkandidat dankend an.

Markus Brunner bedankte sich für das Engagement der UW in den letzten Wochen und sagte: „Ich freue mich auf die Kommunalwahl am 15. März 2020.“ Reihung der Listenplätze

Die einzelnen Kandidaten/innen präsentierten sich anschließend in der Reihenfolge der vorgesehenen Listenplätze für die Gemeinderatswahl. Die Besucher erhielten dadurch einen ersten informativen Eindruck von den Bewerbern.

Nach Auszählung der 36 Stimmzettel und einem einstimmigen Ergebnis wurde die Listenreihung der Kandidaten wie folgt bekanntgegeben:

1. Markus Brunner 

2. Siegfried Zenz

3. Michael Reupert

4. Julia Siglreitmeier

5. Florian Zürcher

6. Simon Billinger

7. Albert Asenkerschbaumer

8. Dr. Eva Lowak

9. Albert Wastlhuber

10. Andrei Maior

11. Alois Ortner

12. Martin Pfannstiel

Mit Markus Brunner als Bürgermeisterkandidaten setzen sich die Kandidaten gemeinsam für NEUE PERSPEKTIVEN in der Gemeinde Chieming ein.

Verdoppelung der ersten Bewerber – geheime Wahl Nachdem die Liste der Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten lediglich 12 Bewerber anstatt der möglichen 16 umfasst, wurde über eine Verdoppelung der ersten 4 Bewerber abgestimmt, um bei einer Listenwahl keine Stimmen zu verlieren.

In dieser letzten Wahl des Abends – natürlich als geheime Wahl durchgeführt - wurde von allen Stimmberechtigten dem Begehren einstimmig zugestimmt. Zum Abschluss übergab der stellvertretende Landrat Andreas Danzer nochmals an Bürgermeister Benno Graf, der Markus Brunner als Bürgermeisterkandidaten mit seinen Gemeinderatskandidaten viel Erfolg wünschte und mit Zuversicht auf eine gelungene Kommunalwahl 2020 die Aufstellungsversammlung der UW Chieming beschloss. Nähere Informationen über die UW Chieming finden Sie unter: www.uw-chieming.de

Treffen Sie uns doch persönlich! Wir sind… 

am 31.01.20 in Chieming, Oberwirt um 19:30Uhr 

am 03.02.20 in Ising, Goldener Pflug um 19:30Uhr 

am 06.02.20 in Hart, Beim Bräu um 19:30Uhr

Pressemeldung UW Chieming

Kommentare